EMBryologie/anatomie

Der Mensch entwickelt sich als Einheit, sagt die Embryologie.
Der Körper bildet eine Einheit, zeigt die Anatomie.

Beides ist eine Grundlage der Osteopathie; eingebettet in das evolutionäre, biologische Grundprinzip von Struktur und Funktion.

Die Struktur wird durch die Anatomie festgelegt.
Die Fachrichtung der Physiologie repräsentiert die Funktion.

Für den Osteopathen ist es wehr wichtig, dieses Zusammenwirken der Grundprinzipien (Struktur/Funktion) zu studieren und zu verstehen.

Durch die kontinuierliche Weiterbildung an der Universität Heidelberg (anatomische Fakultät) versuche ich diese Grundlagen noch besser zu verstehen und bestmöglich anwenden zu können.

Anatomische Zeichnung